„Evangelisch macht Schule“

so hieß unsere Projektwoche in der Zeit vom 05.06. – 08.06.2018. In dieser Woche haben sich die Kinder unserer Schule in insgesamt 12 Gruppen zusammengefunden und jahrgangsübergreifend am gesamten Schulvormittag mit Lehrerinnen, Eltern und Betreuungskräften „Evangelisch“ unterschiedlich beleuchtet.

Gemeinsam mit Herrn Lohmann am Klavier und seiner wunderbaren musikalischen Begleitung, starteten alle Kinder unserer Schule jeden Morgen in der Pausenhalle mit den Liedern: „Lasst uns miteinander“, „Du Herr, gabst uns dein festes Wort“ und „Viele kleine Leute“ und dem Gebet ‚Vater unser‘.

Die Schülerinnen und Schüler bastelten Perlen des Glaubens und lernten deren Bedeutung kennen, sie arbeiteten rund um das Thema Schöpfung, ließen sich auf christliche Symbole wie Fische und Licht ein, wurden zu Bücherforschern, machten Entdeckungen rund um die Bibel, Schrift und Papier, arbeiteten in Literaturprojekten, gestalteten Kreuze, lernten unser Patenkind näher kennen und schauten auf die christlichen Feste im Kirchenjahr. Die Ergebnisse aus den Projektgruppen fanden ihren Platz in einer Präsentation am Freitag, den 08.06.2018 in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher liefen mit erstaunten Augen durch die Räume und waren fasziniert von der bunten Vielfalt.

Der Förderverein sorgte an diesem Nachmittag für die Bewirtung. Und durch die vielen Spenden der Eltern kam ein reichhaltiges Buffet zustande, was das Ganze zu einem schönen und gelungenen Abschluss unserer Projektwoche machte.

 

 

Anmeldung